Sie sind hier: Zuhause » Produkte » SCHLAGLAGER » Leichte Drehlager » Leichtflansch-Schwenklager
Anteil an:

Leichtflansch-Schwenklager

Das leichte Drehlager hat die gleiche Struktur wie das Vierpunkt-Kontaktkugellager, aber das Gewicht ist gering und könnte für einige leichte Maschinenanwendungen wie Lebensmittelmaschinen, Konservenmaschinen und Umweltmaschinen verwendet werden.
Menge:
  • Leichtes Drehlager
  • Wanda
  • 8482800000

Das Drehlager als Schlüsselkomponente verbindet die Maschinenbauteile, überträgt Lasten und ermöglicht eine relative Drehung zwischen ihnen. Es ist weit verbreitet in Baggern, Kränen, Bergbaumaschinen, Hafenaufzügen und militärischen, wissenschaftlichen
Forschungsausrüstung usw. 1 Insbesondere in der Windindustrie wird das einreihige Drehlager mit vier Kontaktpunkten als Gierlager2 verwendet, um axiale (Fa), radiale (Fr) und Kippmomentlasten (M) zu übertragen. und die Rotation
Bewegung zwischen Generatoren und Turm wird realisiert.

Angesichts der Bedeutung des Drehgelenks für die mechanischen Strukturen und der komplizierten Arbeitsbedingungen kann es den normalen Betrieb der Geräte direkt beeinträchtigen, sobald ein Fehler auftritt, und sogar enorme wirtschaftliche Verluste und Verluste verursachen. Da der Schadensmechanismus und seine Entwicklungssituation nicht klar sind, werden Reichweite und Verteilung der Erfassungselemente hauptsächlich durch Erfahrung und nicht durch theoretische Anleitung ausgewählt. Dies führt zu schwachen Signalen, einem niedrigen Signal-Rausch-Verhältnis und einer schlechten Genauigkeit der Fehlererkennung. Daher haben die dynamische Simulation des Schwenklagers mit lokalisiertem Defekt und die Untersuchung des durch den Defekt verursachten dynamischen Verhaltens eine wichtige praktische Leitbedeutung für die Überwachung des Systemaufbaus auf die Laufbahnschäden des Schwenklagers.
Drehlager

Als wichtige Komponenten von technischen Geräten wird das Drehlager von vielen Wissenschaftlern umfassend untersucht. Amasorrain et al.3 analysierten den Unterschied zwischen dem Drehlager mit zwei und vier Kontaktpunkten und gaben die Lastverteilung eines Drehlagers mit vier Kontaktpunkten an und erhielten dann die maximale Belastung der Wälzkörper. Kania4 verwendete die Finite-Elemente-Methode zur Berechnung und Analyse der Tragfähigkeit von Wälzkörpern des Schwenklagers und gab die Lastverformung von Wälzkörpern unter den Arbeitsbedingungen an.

Flasker et al.5 führten die numerische Analyse der Rissausbreitung der Laufbahnoberfläche des Schwenklagers durch und untersuchten die Rissausbreitungssituation und die Kontaktdruckverteilung der Laufbahn, wenn der Kontaktwinkel unterschiedlich ist. Liu6 führte das Zustandsüberwachungsexperiment des Drehlagers durch und das Fett wurde analysiert, um den Eisengehalt herauszufinden. Schließlich werden der Verschleißstatus der internen Laufbahn und die Lebensdauer anhand der Ergebnisse der Analyse untersucht. Caesarendra et al.7 führten den Beschleunigungstest für das Drehlager durch, um es auf natürliche Weise zu beschädigen, und die extrahierten Vibrationssignale

werden durch die empirische Modenzerlegung (EMD) bzw. die Ensemble-empirische Modenzerlegung (EEMD) analysiert, um die genauen Schadensinformationen des Schwenklagers zu erhalten. Žvokelj et al.8 sammelten die Vibrations- und Schallemissionssignale basierend auf den Experimenten zur Überwachung des Drehlagerzustands. Die Methode der EEMD-Multi-Scale-Hauptkomponentenanalyse (MSPCA) wurde bei der adaptiven Signalzerlegung und der Fehlerfunktion angewendet

Komponenten wurden extrahiert, um einen lokalen Defekt des Drehlagers zu identifizieren.

Diese Studien konzentrieren sich hauptsächlich auf die Lastverteilung, Zustandsüberwachung und Signalverarbeitung und nicht auf den Mechanismus der Laufbahnschädigung, die Schadensentwicklung und deren Auswirkungen. Wenn der Schadensmechanismus jedoch unbekannt ist, ist es schwierig, Typ und Reichweite der Sensoren auszuwählen. Daher ist die Wahl der Sensoren in den bisherigen Untersuchungen unbegründet. Darüber hinaus wurde die dynamische Finite-Elemente-Simulationsmethode in der Lagerforschung und -analyse9,10 immer häufiger eingesetzt. Diese Referenzen weisen darauf hin, dass sich diese Arbeit hauptsächlich auf die statische Analyse des Drehlagers und nicht auf die dynamische Erforschung der Lager konzentriert. Alle statischen Untersuchungen der Lager bieten jedoch eine große Hilfe für
Drehring

die nächste dynamische Erforschung der Lager. Basierend auf dieser Arbeit untersuchen Li et al.11 beispielsweise die dynamisch-mechanischen Eigenschaften von einreihigen Schwenklagern mithilfe des expliziten dynamischen Algorithmus. Die Verteilung und Variation der erhaltenen Mises-Spannung liefert eine theoretische Grundlage für die Untersuchung des Schadens der Lagerlaufbahn.


Daher ist es notwendig, die dynamische Simulationsanalysemethode für die Untersuchung von Schwenklagern mit den lokalisierten Defekten anzuwenden und den Einflussmechanismus der Schadensgrößen zu untersuchen. Es ist ein neues wichtiges Forschungsfeld und kann eine leistungsstarke Grundlage für die Online-Bewertung des Laufbahnschadens bieten.

Als Forschungsobjekt wurde das Drehlager 12 vom Typ 010.40.1000 verwendet, und die Geometrie der Schäden wurden in diesem Artikel berücksichtigt. Dieses Drehlager kann die Anforderungen der experimentellen Überprüfung zufriedenstellend erfüllen, und die experimentelle Überprüfung kann leicht durchgeführt werden, da die Abmessung dieses Drehlagers ziemlich klein ist. Die Defektmodelle mit verschiedenen Parametern wurden konstruiert, um den Abplatzschaden der Laufbahn zu simulieren.

Entsprechend den tatsächlichen Arbeitsbedingungen wurden den Modellen die externe Last, die Drehzahl und andere Einschränkungen auferlegt. Der explizite dynamische Finite-Elemente-Algorithmus wurde während der Simulationsanalyse übernommen, und der Einflussmechanismus der Schadensgröße wurde durch Analyse der Spannungsverteilung auf der Oberfläche der Schwenklagerlaufbahn und der Schwingungsbeschleunigungsreaktion um den Defekt erhalten.

Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Eine weitere Wahl für Sie!
Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Nr. 15, Huaxia Road, der 3. Industriepark, Tongshan District, Xuzhou, Jiangsu, China.
+ 86-516-83309366 + 86-516-83303986
info@slew-bearing.com
+ 86-133-37939399 + 86-180 2053 7858

Zuhause