Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Branchennews » Schwenklagerfett-Analyse

Schwenklagerfett-Analyse

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Kevin     veröffentlichen Zeit: 2018-12-26      Herkunft:Powered

Als sehr wichtiges Ersatzteil für mechanische Ausrüstungen ist das Drehlager der Schlüssel zum normalen Betrieb vieler mechanischer Ausrüstungen, und es ist auch ein unverzichtbarer Bestandteil beim Betrieb vieler mechanischer Ausrüstungen. Es ist ersichtlich, dass die Bedeutung derDrehlagerist selbstverständlich. Um die normale Verwendung des Schwenklagers sicherzustellen, müssen wir oft eine Schmierölschicht auf die Oberfläche des Schwenklagers auftragen. Das Auftragen von Schmiermittel auf den Drehkranz kann die innere Reibung effektiv reduzieren. Das Auftragen von Schmiermittel sowohl auf die Innenhülse als auch auf das Wälzelement kann dazu beitragen, den Metallkontakt bei gegenseitigem Kontakt zu reduzieren, was dazu beitragen kann, die Reibung zu reduzieren.

Drehlagerfett

Das Auftragen von Schmiermittel auf den Drehkranz kann die Lebensdauer des Produkts verlängern und Verschleiß in allen Situationen effektiv vermeiden. Nach dem Auftragen des Schmieröls kann es jedoch dazu beitragen, dass die Kontaktoberfläche eine gute Schmierwirkung bewirkt, und es kann auch die Lebensdauer verlängern und die Verwendungseffizienz des Produkts während des Rotationsprozesses verbessern.

Das Drehlager wird mit etwas Fett nach innen gerollt. Die Aktivierung ermöglicht es dem Benutzer, das neue Fett entsprechend den unterschiedlichen Arbeitsbedingungen nachzufüllen.Die Drehlagerlaufbahn sollte regelmäßig mit Fett gefüllt werden. Im Allgemeinen wird die Kugelstütze alle 100 Betriebsstunden einmal nachgetankt und die Walzenhalterung alle 50 Stunden. Die spezielle Arbeitsumgebung, wie tropisches, feuchtes, staubiges, großes Temperaturgefälle und Dauerbetrieb, sollte den Schmierzyklus verkürzen. Neues Fett muss vor und nach längerem Stillstand der Maschine hinzugefügt werden. Die Schmierung muss in jedem Laufring mit Fett gefüllt werden, bis sie aus der Dichtung austritt. Drehen Sie den Drehkranz beim Einfüllen von Fett langsam, damit sich das Fett gleichmäßig einfüllt.

Die Schmierung ist besonders wichtig bei der Wartung von Großwälzlagern. Die richtige Schmierung und regelmäßige Fettpflege haben einen entscheidenden Einfluss auf die Laufbahn und die Lebensdauer des Lagers. Wenn das Großwälzlager ab Werk versandt wird, wird der Laufbahn im Allgemeinen eine kleine Menge Fett auf Lithiumbasis auf extrem hohem Druck zugesetzt. Wenn es aktiviert ist, sollte der Benutzer das neue Schmierfett gemäß den unterschiedlichen Arbeitsbedingungen nachfüllen. Die Drehlagerlaufbahn sollte regelmäßig mit Fett gefüllt werden. Im Allgemeinen wird das Kugeldrehlager alle 100 Betriebsstunden einmal gefüllt, und der Rollendrehring wird alle 50 Betriebsstunden einmal gefüllt. Bei besonderen Arbeitsbedingungen wie hoher Temperatur, hoher Luftfeuchtigkeit, starkem Staub, großen Temperaturschwankungen und Dauerbetrieb sollte der Schmierzyklus verkürzt werden. Neues Fett muss vor und nach längerem Stillstand der Maschine hinzugefügt werden. Die Schmierung muss in jedem Laufring mit Fett gefüllt werden, bis sie aus der Dichtung austritt. Drehen Sie den Drehkranz beim Einfüllen von Fett langsam, um das Fett gleichmäßig zu füllen. Gezahnte Drehlager sollten immer Ablagerungen von der Zahnoberfläche entfernen und rechtzeitig das entsprechende Fett auftragen. Je nach Betriebsbedingungen kann der Benutzer auch das beste Fett auswählen. Nachdem das Großwälzlager 100 Stunden zum ersten Mal in Betrieb ist, muss die Vorspannkraft der Schrauben überprüft werden. Nach jeweils 500 Betriebsstunden muss der Bolzen mit ausreichender Vorspannkraft gehalten werden.

Das Einfüllen von Fett ist der wichtigste Teil des täglichen LebensWartung des Großwälzlagers. Der Füllzyklus hängt von seiner Arbeitsumgebung und Stärke ab. Es ist mit falschem Qualitäts-Chargennummer-nicht-konformem, nicht normgerechtem Fett sowie der Temperatur der Laufbahnoberfläche gefüllt. Wenn es angehoben wird, wird das Fett leicht verdünnt. Wenn das Antriebszahnrad des Schwenkmotors während des Eingriffs zum oberen Abschnitt des Zahnkranzes gedrückt wird, fließt es durch die innere Öldichtung in den Lagerhohlraum, und schließlich fließt das Fett aus der äußeren Öldichtung, wodurch es entsteht Trockenmahlen. Daher wird die Schmierwirkung der Laufbahn und des Antriebszahnrads stark reduziert und die Lebensdauer des Drehlagers wird verkürzt. Die richtige Auswahl des Drehlagerlagerfetts ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

Drehlager mit Frease-Auswahl


Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte!



Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Eine weitere Wahl für Sie!
Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Nr. 15, Huaxia Road, der 3. Industriepark, Tongshan District, Xuzhou, Jiangsu, China.
+ 86-516-83309366 + 86-516-83303986
info@slew-bearing.com
+ 86-133-37939399 + 86-180 2053 7858

Zuhause