Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Branchennews » Schwenklager Schaukeltest

Schwenklager Schaukeltest

Anzahl Durchsuchen:5     Autor:Micky Sun     veröffentlichen Zeit: 2019-01-07      Herkunft:Powered

Rocking Test ist ein Test, der durchgeführt wird, um den Verschleiß zu findenDrehlager des Deckkrans auf schiffen.

Dadurch wird das Spiel (oder die Relativbewegung) zwischen dem inneren und dem äußeren Laufring gemessen, um einen Hinweis auf den auftretenden Verschleiß zu geben.

(Ein Verschleiß des Großwälzlagers kann durch Analyse der Fettprobe festgestellt werden. Der Metallgehalt der Probe kann Anzeichen für einen Verschleiß geben.)

Der Rocking-Test muss gemäß den Herstellerempfehlungen durchgeführt werden.

Schwenklagertest

Methoden und Werkzeuge für den Schaukeltest:


Messungen werden in der Regel an vier Positionen vorgenommen
das Schwenklager mit dem Ausleger:

• Weiter zum Schiff
• Steuerbord
• achtern
• Backbordseite.

Weder eine Last noch ein Ladungsumschlaggerät sollte an dem Haken befestigt werden. Es ist wichtig, dass die gleichen Positionen als Bezugspunkt gekennzeichnet sind.

Kranhersteller empfehlen im Allgemeinen, alle sechs Monate „Rocking-Tests“ gemäß ihren Anweisungen durchzuführen und die Ergebnisse zu protokollieren und zu überwachen, um sicherzustellen, dass die Verschleißtoleranzen innerhalb der von den Konstrukteuren zulässigen Grenzen bleiben.

Besonders gefährdet sind Krane miteinreihiges Kugeldrehlager. Kräne, die mit dieser Art von Schwenklager ausgestattet sind, müssen gemäß den Herstelleranweisungen Schaukelprüfungen durchgeführt haben, um zu bestimmen, dass der Verschleiß der Lagerringe innerhalb der zulässigen Grenzen liegt wird der betreffende Kran nicht für die weitere Verwendung zertifiziert. Im Laufe der Jahre wird das Schwenklager etwas abgenutzt sein, und um feststellen zu können, ob ein Austausch des Schwenklagers erforderlich ist, ist es erforderlich, dass der Verschleiß aufgezeichnet wird .


Schaukel-Testverfahren:

Auf der Kranunterseite müssen zwei Referenzpunkte markiert werden. Die Bezugspunkte müssen immer für die zukünftige Messung verwendet werden. Die markierten Flächen sollten sich auf der vorderen und hinteren Bodenplatte des Krans befinden.

Es ist wichtig, für alle weiteren Messungen die gleiche Position zu verwenden, um die Messungen vergleichen zu können.

Die Messuhr sollte sich zwischen den drehenden und nicht drehenden Lagerringen befinden, und der Kranausleger muss maximal nach oben und nach unten angehoben werden.

Die Messungen sind an vier Positionen des Großwälzlagers vorzunehmen. Wenn der Ausleger zeigt: Vorwärts, Steuerbord, Achtern, Backbordseite.

Setzen Sie den Indikator auf Null, heben Sie dann den Kranausleger auf Maximum und notieren Sie den Wert. Die Anzeige der Messuhr sollte auf Null zurückkehren, wenn der Kranausleger wieder in seine ursprüngliche Position abgesenkt wird.

Oben habe ich eine Methode vorgestellt, die mir vertraut ist, aber es gibt auch andere Methoden zur Messung des Zahnkranzes: Rotationsmethode oder Neigungsmethode.


Der grund der schwenklager schaukeln:

Die Hauptgründe für das Schwenklager sind das Axialspiel, das Radialspiel, die Bearbeitungsgenauigkeit und der Zahnradsprung.

Xuzhou Wanda Drehlager Unternehmen verfügt über ein seriöses Qualitätskontrollsystem, um die Produktleistung sicherzustellen. Seien Sie versichert, dass wir eine erfolgreiche Zusammenarbeit haben könnten, wenn Sie uns wählen!


Verwandte Produkte

Inhalt ist leer!

Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Eine weitere Wahl für Sie!
Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Nr. 15, Huaxia Road, der 3. Industriepark, Tongshan District, Xuzhou, Jiangsu, China.
+ 86-516-83309366 + 86-516-83303986
info@slew-bearing.com
+ 86-133-37939399 + 86-180 2053 7858

Zuhause