Sie sind hier: Zuhause » Produkte » SLEW DRIVE » SE-Schwenkantrieb » Xuzhou Wanda Geschlossenes Gehäuse SE-Serie Korrosionsschutz kleinen Drehantrieb SE7 mit Elektromotor für Solar-Tracking
Anteil an:

Xuzhou Wanda Geschlossenes Gehäuse SE-Serie Korrosionsschutz kleinen Drehantrieb SE7 mit Elektromotor für Solar-Tracking

Menge:
  • SE7

Der Drehantrieb ist ein Getriebe, das radiale und axiale Lasten sicher aufnehmen und ein Drehmoment zum Drehen übertragen kann. Die Drehung kann in einer einzelnen Achse oder in mehreren Achsen zusammen erfolgen.

Drehantriebe werden hergestellt, indem Getriebe, Lager, Dichtungen, Gehäuse, Motor und andere Hilfskomponenten hergestellt und zu einem fertigen Getriebe zusammengebaut werden.


Einführung:

Durch die Übernahme des Großwälzlagers als Kernkomponente kann der Großwälzantrieb Axialkraft, Radialkraft und Kippmoment gleichzeitig aufnehmen. Drehantrieb ist weit verbreitet in modularen Anhängern, alle Arten von Kräne, Hubarbeitsbühne, Solar-Tracking-Systeme und Windkraft systeme.

  Elektro- und Planetengetriebe können entsprechend ausgelegt werden Kundenanforderungen. Drehantrieb hat den Vorteil der Einsparung Platz in der Einrichtung, maximale Tragfähigkeit in kompakter Bauform, umfangreich Lebensdauer und reduzierte Wartungskosten.

  Glossar

  1) Kippmoment Drehmoment: Drehmoment ist die Last multipliziert mit dem Abstand zwischen der Lastposition und der Mitte des Großwälzlagers. Wenn das Das durch die Last und den Abstand erzeugte Drehmoment ist größer als die Nennneigung Moment Drehmoment, Schwenkantrieb wird umgeworfen.

  2) Radiallast: Last senkrecht zur Achse des Drehlagers

  3) Axiallast: Last parallel zur Achse des Großwälzlagers

  4) Haltemoment: Es ist das umgekehrte Drehmoment. Wenn sich der Antrieb in umgekehrter Richtung dreht und die Teile nicht beschädigt sind,

  5) Das maximal erreichte Drehmoment wird Haltemoment genannt.

  6) Selbsthemmung: Der Schwenkantrieb kann nur im beladenen Zustand nicht rückwärts drehen und wird daher als Selbsthemmung bezeichnet.


  - Der Kunde kann den Motor gemäß unserem bereits entworfenen Anschlussmaß für den Drehantrieb wählen.

  - Wir können die Verbindungsstruktur entsprechend der Motorverbindungsabmessung des Kunden entwerfen.

  - Wir können helfen, die vollständigen Teile mit Hydraulikmotor, Gleichstrommotor, Wechselstrommotor, Schrittmotor oder Servomotor zu versehen.

SE.jpg


Um eine Zeichnung (pdf) zu erhalten, klicken Sie bitte auf Modell.

Modell

Äußere Abmessungen

Einbaumaße

Montagelöcher Datum

Pdf.format

L1

L2

L3

H1

H2

D1

D2

D3

D4

D5

D6

n1

M1

T1

T2

n2

M2

T3

T4


mm

Innenring

Äußerer Ring

SE3-62-H-16R

190

157

80

94.5

97.5

126

100

Nein

Nein

100

115

6

M10

17

32

6

M10

17

Nein

SE5-62-H-16R

228

173

100.1

107.5

119

140

100

Nein

Nein

128

146

6

M10

18

33

6

M10

20

Nein

SE7-73-H-16R

295

185

132.7

76.5

80.8

145

120.6

98

163

203.2

237.5

10

M12

25

45

8

M12

25

42.4

SE9-61-H-25R

408

314

174.2

102

108

204

175

145

222.5

270

316

15

M16

30

65

16

M16

30

53

SE12-78-H-25R

498

324

220

106

110.5

289

259

229

308.5

358

402

19

M16

30

69.4

18

M16

30

51

SE14-85-H-25R

533

330

237.6

106

110

325

295

265

342.5

390

435.5

23

M16

30

69

18

M16

30

51

SE17-102-H-25R

578

378

282.55

121

126

406

365.1

324

425

479.4

522

20

M16

32

79

20

M16

32

55

SE21-125-H-25R

737

462

339.1

133

136.5

533

466.7

431.8

525.5

584.2

618

35

M20

40

91

36

M20

40

Nein

SE25-150-H-25R

863

462

401.8

133

130

628

565

512

620

675

744

35

M20

40

87

36

M20

40

Nein

Modell

Nenndrehmoment
kNm

Kippmoment Drehmoment
kNm

Axiale Belastung
kN

Radiale Belastung
kN

Drehmoment halten
kNm

Übersetzungsverhältnis

Tracking-Präzision

Selbsthemmende Zahnräder

Gewicht
kg

SE3

0.4

1.1

30

16.6

2

62: 1

≤0.200

Ja

12 kg

SE5

0.6

3

45

22

5.5

62: 1

≤0.200

Ja

20 kg

SE7

1.5

13.5

133

53

10.4

73: 1

≤0.200

Ja

23 kg

SE9

6.5

33.9

338

135

38.7

61: 1

≤0.200

Ja

49 kg

SE12

7.5

54.3

475

190

43

78: 1

≤0.200

Ja

61 kg

SE14

8

67.8

555

222

48

85: 1

≤0.200

Ja

64 kg

SE17

10

135.6

976

390

72.3

102: 1

≤ 0,150

Ja

105 kg

SE21

15

203

1598

640

105.8

125: 1

≤ 0,150

Ja

149 kg

SE25

18

271

2360

945

158.3

150: 1

≤ 0,150

Ja

204 kg

Geschlossenes Gehäuse Schwenkantrieb, Schwenkantrieb gelten hauptsächlich für die relativ hoher Zustand für hohen Staubschutzbedarf, Regen- und Korrosionsschutz. Präzisionsklasse IP65.
Hinweis

Motoren 1.Different (Wechselstrom, Gleichstrom, hydraulisch) können entsprechend Anforderung des Kunden entworfen werden.

2. Die dem Motor gegenüberliegende Welle kann als Sechskantkopf oder nicht als Sechskantkopf gewählt werden.

Geschichte

Der Drehantrieb ist eine modernisierte Version des jahrhundertealten Schneckenantriebs, der in der Renaissance weit verbreitet war. Pappus von Alexandria (3. Jahrhundert n. Chr.),

Einem griechischen Mathematiker wird eine frühe Version der Endlosschraube zugeschrieben, die sich später zum Schneckenantrieb entwickelte. Dieser Mechanismus wurde auch von Leonardo da Vinci als Komponente verwendet

in vielen seiner Entwürfe für Maschinen.

Es ist auch in den Notizbüchern von Francesco di Giorgio aus Siena zu finden

und Ingenieurwesen auf dem Höhepunkt des griechischen und römischen Reiches.

Technologie

Traditionelles Schneckengetriebe mit 4-Start-Schnecke.

Schwenkantriebe arbeiten mit Standard-Schneckentechnologie, bei der die Schnecke auf der horizontalen Welle als Antrieb für das Getriebe fungiert. Die Drehung der horizontalen Schnecke dreht ein Zahnrad um eine Achse senkrecht zur Schneckenachse.

Diese Kombination verringert die Geschwindigkeit des angetriebenen Elements und multipliziert auch sein Drehmoment; Erhöhen Sie ihn proportional mit abnehmender Drehzahl. Das Drehzahlverhältnis der Wellen hängt vom Verhältnis der Anzahl der Gewinde ab

auf der Schnecke auf die Anzahl der Zähne im Schneckenrad oder Zahnrad.

Da sich die Technologie verbessert hat, verwenden immer mehr Schwenkantriebe die Sanduhr-Schneckentechnologie, bei der die Schnecke so geformt ist, dass mehr Zähne in das Getriebe eingreifen.

Dieser erhöhte Zahneingriff führt zu größerer Festigkeit, Effizienz und Haltbarkeit.

Leistungsmerkmale

Drehantriebe sind aufgrund ihrer vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Modellgrößen, Leistungsbereichen und Montageeigenschaften erhältlich. Die Antriebe eignen sich gut für Anwendungen, bei denen sowohl das Halten der Last als auch die Last erforderlich sind

Drehmoment vom gleichen Getriebe.

Sie können auch mit zwei Drehachsen (gleichzeitig drehende Achsen) oder mit zwei Antrieben auf derselben Achse (zwei Schneckengänge, die dasselbe Hohlrad auf einer Achse antreiben) hergestellt werden.

Materialien

Die Spezifikationen für Antriebe und Getriebe variieren je nach Material, aus dem das Getriebe besteht. Ein Großteil der üblicherweise verwendeten Antriebe und Getriebe besteht jedoch aus Stahl und Phosphorbronze.

Nach einer umfangreichen Testreihe des Hamilton Gear & Machine Co., Nickel-Phosphor-Bronze-Kokillenguss, belegte den ersten Platz in Bezug auf Verschleißfestigkeit und Verformung. Nummer zwei auf der Liste war SAE Nr. 65 Bronze. Für Bronzezahnräder sollte ein guter Guss die folgenden physikalischen Mindesteigenschaften aufweisen:

Anwendungen

Es gibt viele Anwendungen, in denen der Drehantrieb eingesetzt werden kann, vor allem, weil er für Anwendungen geeignet ist, die sowohl Lasthaltekraft als auch Drehmomentfestigkeit erfordern.

Typische Drehantriebsanwendungen umfassen, ohne darauf beschränkt zu sein: Solartracker, Windturbinen, Arbeitsbühnen, hydraulische Maschinen, Teleskoplader, Baggerlader, Aufzüge, Kräne, Bohrausrüstung, militärische Ausrüstung


Verwandte Produkte

Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Eine weitere Wahl für Sie!
Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Nr. 15, Huaxia Road, der 3. Industriepark, Tongshan District, Xuzhou, Jiangsu, China.
+ 86-516-83309366 + 86-516-83303986
info@slew-bearing.com
+ 86-133-37939399 + 86-180 2053 7858

Zuhause