Sie sind hier: Zuhause » Nachrichten » Schwenkantriebe » Wie pflegt man das Schwenklager?

Wie pflegt man das Schwenklager?

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2020-06-11      Herkunft:Powered

Jetzt,Traglagerwird heute in viel Maschinen eingesetzt, aber das Schwenklager ist jedoch das am häufigsten verwendete Hülle Lager? Dieser Artikel führt Sie durch, wie Sie das Schwenklager aufrechterhalten können.


Non-Getriebe langer Lebensschwingring mit RKEN für Robotermanipulator-Palettierer


Hier sind die wichtigsten Punkte des Artikels:


  • Hinweise zur Verwendung von Schwenklager

  • Wege-Wartungsfragen, die Aufmerksamkeit benötigen

1. Hinweise zur Verwendung von Schwenklager:


(1) Das Schwenklager wird im Allgemeinen als 3-Lithiumfett registriert, wenn sie aus der Fabrik geliefert werden, und die Kunden können bei der Verwendung das entsprechende Fett wieder auffüllen.


(2) Unter allgemeinen Arbeitsbedingungen sollte die Bolzenvorspannung nach der Installation einmal nach 100 Stunden nach der Installation geprüft werden, und einmal alle 500 Stunden Betrieb danach, so dass ausreichende Vorspannung aufrechterhalten werden muss. Ersetzen Sie die Bolzen alle 7 Jahre oder nach 14.000 Arbeitsstunden.


(3) Unter den allgemeinen Arbeitsbedingungen ist das Kugelschwenklager nach der Installation einmal nach 100 Betriebsstunden mit Fötel injiziert, und das Walzenschwenklager soll nach 50 Stunden des Betriebs mit Fett eingespritzt werden. Überprüfen Sie alle 400 Stunden nach dem Betrieb und füllen Sie ordnungsgemäß aus, um eine gute Schmierung aufrechtzuerhalten, und erstellen Sie Datensätze. Bei der Verwendung in staubigen und feuchten Gebieten sollte es mindestens einmal pro Woche nach bestimmten Bedingungen geschmiert werden. Das Fett sollte vor und nach dem langen Herunterfahren erneuert werden. Füllen Sie die Laufbahn mit Fett für jede Schmierung. Die Lagerschwingung sollte langsam gedreht werden, um es vollständig und gleichmäßig zu füllen.


(4) Die Schwinglagerzahnfläche soll alle 8-10 Werktage ohne Fremdkörper gereinigt und geändert werden.


(5) Prüfen Sie, ob der Dichtungszustand des Drehlagers regelmäßig in gutem Zustand ist. Wenn das Siegel herausfindet, sollte er rechtzeitig zurückgesetzt werden. Wenn es Schäden gibt, sollte es sofort ersetzt werden, um zu verhindern, dass Fremdkörper in die Laufbahn eindringen.

2. Tragen Sie die Wartung der Wartung der Wartung


(1) Das Schwenklager ist mit ausreichender Steifigkeit installiert und die Montagefläche ist flach. Die Verschlussbehandlung sollte durchgeführt werden, bevor das Schwenklager zusammengebaut wird, um die Verformung von Drehlager zu verringern. Die Schnittstelle zwischen Lager- und Drehlager muss während der Montage gereinigt werden.


(2) Das Schwenklager muss das Netz der Zahnräder überprüfen, bevor die Bolzen vollständig festgezogen sind, und sein Netzzustand muss den Anforderungen der Getriebegenauigkeit erfüllen: Das heißt, die auf der Zahnoberfläche verteilten Kontaktstellen, nachdem das Zahnradpaar unter leichtem Bremsen arbeitet Soll in Richtung der Zahnhöhe nicht weniger als 25% sein, nicht weniger als 30% in Richtung der Zahnlänge.


(3) Um die Zuverlässigkeit der Bolzenarbeit zu gewährleisten und den Mangel an Bolzenvorladungen zu vermeiden, muss das Schwenklager das Vorspanndrehmoment von Bolzen nach den ersten 100 Stunden bzw. 500 Stunden prüfen. Überprüfen Sie das Preload-Drehmoment alle 1000 Stunden danach.


(4) Tragen Sie beim Anziehen der Muttern Schmieröl mit dem Faden der Bolzen und der Stirnfläche von Muttern auf und ziehen Sie einen Drehmomentschlüssel, um sie symmetrisch und auch für mehrmals in Umfangsrichtung festzuziehen. Das Vorspanndrehmoment sollte an jedem Bolzen während des endgültigen Anziehens an jedem Bolzen ungefähr einheitlich sein.


(5) Bei der Verwendung von Schwenklager sollte auf die Änderung des Rausch- und Rotationswiderstandsmoments aufmerksam gemacht werden. Bei einem anormalen Phänomen bei der Wartung von Schwenklager- und Drehlager sollte es entfernt und inspiziert werden.


(6) Das Schwenklager muss horizontiert oder horizontal aufgehoben oder gelagert werden, und wird nicht vertikal gehoben oder gespeichert, um eine Verformung zu vermeiden.


(7) Die Betrügerlagerlagerfläche soll aus kleineren Sonnenbräunern gereinigt und mit Fett für 10 Schichten wieder aufgenommen werden.


(8) Die Verbindungslager von Bolzen und Muttern müssen hochfeste Schrauben und Muttern sein; Doppelmuttern zum Befestigen und Lösen.


(9) Das Drehlager darf beim Anziehen der Mutter Schmieröl in die Faden- und Mutterfläche des Bolzens auftragen und symmetrisch und sogar mehrmals in der Umfangsrichtung mit einem Drehmomentschlüssel festgezogen werden. Das Vorspanndrehmoment an jedem Bolzen sollte grob einheitlich sein, wenn der Bolzen wieder angezogen wird.


(10) Auf der oberen Oberfläche des Drehlagerrings wurden vier Ölbecher an der Ausrichtung der Laufbahn angeordnet, wodurch der Laufbahn fett hinzugefügt wurde. Unter normalen Bedingungen arbeitet das Schwenklager 50 Stunden. Fügen Sie jedes Mal genug Öl hinzu, bis das Öl aus dem Siegel herausgesickert ist.


Wir haben von der Wartung und Wartung von Schwenklager gelernt, aber wir müssen davon nutzen. Es ist nur mit häufiger Wartung, dass die Möglichkeit einer Beschädigung des Schwenklagers reduziert wird, und wir werden damit bequemer sein, wenn wir sie verwenden. Ich hoffe, dass die Einführung dieses Artikels Ihnen geholfen hat, das Schwinglager zu verstehen. Wenn Sie Schwinglager benötigen, wenden Sie sich bitte an uns.

Verwandte Produkte

Vielleicht gefällt dir

Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Eine weitere Wahl für Sie!
Xuzhou WanDa Slewing Bearing Co., Ltd.
Nr. 15, Huaxia Road, der 3. Industriepark, Tongshan District, Xuzhou, Jiangsu, China.
+ 86-516-83309366 + 86-516-83303986
info@slew-bearing.com
+ 86-133-37939399 + 86-180 2053 7858

Zuhause

KONTAKTIERE UNS